Skip to main content

Metallsonden für Einsteiger – Tipps und Informationen

Im Segment der Metallsonden für Einsteiger hat sich im Laufe der letzten Jahre einiges getan: Der Bedienkomfort der Sonden ist deutlich gestiegen, und auch die Ausstattung der Geräte hat sich im Vergleich zu älteren Modellen erheblich verbessert. Nachfolgend findest du eine Liste, die es dir ermöglicht, die richtige Einsteiger-Metallsonde zu finden und einen umfassenden Produktvergleich durchzuführen.

1234
Metalldetektor Bounty Hunter Quick Draw Pro gesamtansicht Metalldetektor Whites Coinmaster Metalldetektor Fisher F22 ganzes Gerät Metalldetektor Fisher F11 Komplettansicht
ModellMetalldetektor Bounty Hunter Quick Draw ProMetalldetektor Whites CoinmasterMetalldetektor Fisher F22Metalldetektor Fisher F11
Preis

1,00 €

*Werbepartner Link
*Werbepartner Link

1,00 €

*Werbepartner Link

1,00 €

*Werbepartner Link
Arbeitsfrequenz7 kHz8 kHz7 kHz7 kHz
Analog/ DigitalDigitalDigitalDigitalDigital
Diskriminator
Bodenabgleichnicht vorhandenAutomatischnicht vorhandennicht vorhanden
Komplett Wasserdicht
Wasserdichte Suchspule
Gewicht995 g1200 g1100 g1100 g
Teleskopgestänge
FunkkopfhörerOptionales Zubehör (nicht verzögerungsfrei)Optionales Zubehör (nicht verzögerungsfrei)Optionales Zubehör (nicht verzögerungsfrei)Optionales Zubehör (nicht verzögerungsfrei)
KlasseEinsteigerEinsteigerEinsteigerEinsteiger
Preis

1,00 €

*Werbepartner Link

1,00 €

*Werbepartner Link

1,00 €

*Werbepartner Link
Details*ShopDetails*ShopDetails*ShopDetails*Shop

Metallsonden fund: Schnalle mit grüner PatinaBei der Suche nach einer Metallsonde im Preisbereich bis 400 Euro solltest du bedenken, dass solche Geräte auf die Bedürfnisse von Anfängern zugeschnitten sind. Anders formuliert: Du solltest von den in Frage kommenden Metallsonden keine Wunderdinge erwarten. Die hier aufgelisteten Metallsonden sind für dich am ehesten interessant, wenn du dir noch nicht sicher bist, ob die Schatzsuche die richtige Freizeitbeschäftigung für dich ist. Sowohl hinsichtlich der Suchtiefe als auch in puncto Ausstattung musst du teilweise deutlich Abstriche in Kauf nehmen.

Auf der anderen Seite kommt es bei der Metallsuche nicht zwangsläufig darauf an, eine leistungsstarke (und damit hochpreisige) Metallsonde zur Verfügung zu haben. Folgende Faktoren haben ebenfalls einen Einfluss darauf, ob du etwas Schönes findest oder nicht:

  • Fundtiefe
  • Fundlage
  • Bodenmineralisation
  • Bodenbeschaffenheit

Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Suchglück, das sich schlechterdings nicht vorherberechnen lässt. Es kommt erstaunlich oft vor, dass Einsteiger mit einer vergleichsweise günstigen Metallsonde gute Funde machen. Eine 100-prozentige Fundgarantie hat man auch mit einer 1.000 Euro-Sonde nicht – es sein denn, man befindet sich auf einem Goldwaschplatz, der seinen Besuchern eine derartige Garantie gibt.

Günstig ist nicht gleich billig

Bei der Suche nach einer geeigneten Metallsonde solltest du im Hinterkopf behalten, dass „günstig“ nicht dasselbe wie „billig“ ist. Mit Metallsonden ist es wie mit anderen Elektronikartikeln: Je mehr Einheiten ein Hersteller absetzen kann, desto stärker sinken die Produktionskosten. Große und etablierte Hersteller wie Whites oder Garrett verkaufen so viele Metalldetektoren, dass sie ihre Geräte zu Preisen anbieten können, die für jedermann erschwinglich sind. Der Kunde profitiert davon in mehrfacher Hinsicht: Zum einen spart man bares Geld, zum anderen kann man sich darauf verlassen, bei Bedarf einen Ansprechpartner zu haben und einen umfangreichen Kundenservice in Anspruch nehmen zu können.