Skip to main content

Metalldetektor Minelab E-Trac

ArbeitsfrequenzMultifrequenz
Analog/ DigitalDigital
Diskriminator
BodenabgleichAutomatisch
Komplett Wasserdicht
Wasserdichte Suchspule
Gewicht1600 g
Teleskopgestänge
FunkkopfhörerOptionales Zubehör (nicht verzögerungsfrei)
KlasseProfi

Mit seiner zukunftsweisenden FBS-Technologie und seinem innovativen Design ist der Minelab E-Trac Metalldetektor ein echter Kauftipp für anspruchsvolle Sondengänger. Das Metallsuchgerät überzeugt durch seine äußerst genaue und aussagekräftige Identifikation von Metallobjekten aller Art.

Technologie des Metalldetektors

Der Minelab E-Trac Metalldetektor arbeitet mit der Breitbandspektrum-Technologie FBS (kurz für „Full Band Spectrum“). Die Metallsonde verwendet Frequenzen von 1,5 kHz bis 100 kHz, die durch einen ultrastarken Mikroprozessor gesteuert werden. Aufgrund der großen Frequenzbandbreite wird das empfangene Signal der Detektorspule durch eine Vielzahl von Rückmeldungen analysiert. So kann der Signalprozessor des Minelab E-Trac Metalldetektors die aufgespürten Metallobjekte sofort auf ihren Eisengehalt und ihre Leitfähigkeit untersuchen. Das Diskriminationsmuster „Smartfind“ zeigt die Resultate auf einem LCD-Display an.

Handhabung vom Minelab E-Trac

Beim Minelab E-Trac Metalldetektor kann der Nutzer unter vier Werksprogrammen wählen (Münzen, Münzen & Schmuck, Relikte und alle Metalle). Für eigene Programme sind weitere vier Plätze reserviert. Die Diskrimination erfolgt über eines von 10 voreingestellten Mustern (Münzen, alle Metalle, eisenhaltige Münzen, Schmuck, Alufolie, Eisen, Abziehlaschen, Kronkorken, Nägel und Schraubverschlüsse)

oder über ein eigenes Muster. Es können 10 eigene Diskriminationsmodi eingespeichert werden. Mit Hilfe der mitgelieferten Software kann der Sondengänger seine Erfahrungen und Einstellungen mit anderen Suchern teilen.

Technische Daten und Features vom E-Trac

Der Minelab E-Trac Metalldetektor ist mit einer wasserdichten 11-Zoll-Doppel-D-Suchspule ausgestattet. Das beleuchtete LCD-Display hat eine Größe von 72 x 48 Millimetern. Die Metallsonde besitzt einen USB-Anschluss, einen eingebauten Lautsprecher und eine Kopfhörerbuchse (Klinke). Die Gesamtlänge des Minelab E-Trac Metalldetektors beträgt 1060 bis 1380 Millimeter. Das Gewicht (ohne Batterien) liegt bei 1,6 kg. Der Nutzer kann zwischen einer 1-, 2-, 4- und einer Multitonanzeige wählen, die in 30 Stufen einstellbar ist. Die Metallsonde arbeitet mit einem 1600mAh NiMH-Akku oder Alkaline-Batterien.

Lieferumfag des E-Trac

Im Lieferumfang des Minelab E-Trac Metalldetektors sind die Metallsonde, eine wasserdichte DD-Suchspule mit Spulenschutz, ein Akku und ein Ladegerät enthalten. Weiterhin gibt es einen Batterieträger, Batterien, einen Koss UR30-Kopfhörer, eine Software-CD und ein USB-Kabel. Die ebenfalls enthaltene Bedienungsanleitung ist in deutscher und englischer Sprache verfasst. Die Garantiedauer beträgt 24 Monate.