Skip to main content

Metalldetektor Fisher F11

1,00 €

*Werbepartner Link
Arbeitsfrequenz7 kHz
Analog/ DigitalDigital
Diskriminator
Bodenabgleichnicht vorhanden
Komplett Wasserdicht
Wasserdichte Suchspule
Gewicht1100 g
Teleskopgestänge
FunkkopfhörerOptionales Zubehör (nicht verzögerungsfrei)
KlasseEinsteiger

Der Metalldetektor Fisher F11 ist in der Preisklasse bis 250 Euro eine der beliebtesten Metallsonden. Der ansprechend gestaltete und für alle Bodenarten geeignete Metallsucher ist unterhalb des Fisher F22 angesiedelt, kann in puncto Suchleistung aber durchaus mit dem legendären F2 mithalten. Das ergonomische Gestänge ist nun 3-teilig und kann problemlos in jedem Rucksack verstaut werden. Die neu konzipierten elektronischen Schaltungen arbeiten energiesparend und ermöglichen eine Betriebsdauer von 25 Stunden – und das mit nur einer Batterie.

Metalldetektor Fisher F11: Handhabung

Beim Metalldetektor Fisher F11 gehören eine 4-Ton-ID und ein 9-Segment-Leitwertspektrum zur Grundausstattung. Die Ortung geht dank der „No Motion“-Technologie leicht von der Hand. Geortete Münzen und andere Objekte werden mit Hilfe des Pinpointing-Tasters exakt in der Spulenmitte angezeigt. Das Touchpad des Metalldetektors Fisher F11 ist kinderleicht zu bedienen. Sowohl das hochauflösende Slim- Display als auch die Eletronikbox sind hervorragend verarbeitet. Auch die Kabelverbindungen weisen eine hohe Qualität auf. Ein sehr praktisches Detail ist die Batterieöffnung, die mit einem neuartigen Slider-Auszugsystem ausgestattet ist. Der Spulenstecker lässt sich somit ohne Probleme in die Buchse drehen.

Metalldetektor Fisher F11: Technische Details

Der Metalldetektor Fisher F11 ist ein echtes Leichtgewicht: Das Gerät bringt daher gerade einmal 1.100 Gramm auf die Wage – damit ist der F11 eine der leichtesten Metallsonden in seiner Klasse. Die Arbeitsfrequenz des Metallsuchgerätes liegt bei 7,69 kHz. Weitere erwähnenswerte Features sind obendrein ein Lautstärkeregler, ein Kerbfilter (Notch-Funktion) zum Ausfiltern unerwünschter Buntmetalle, eine Diskriminierungsfunktion (Ausfilterung nicht gewünschter Metallarten wie z.B. Eisen) und eine auf Münzen geeichte Tiefenanzeige. Die konzentrische Suchspule des Metallsuchers ist vollständig wasserdicht. Das handliche Metallsuchgerät verfügt außerdem über einen Kopfhöreranschluss (6,35mm Klinke) und wird mit einem handelsüblichen 9-Volt-Block betrieben.

Für den absoluten Einsteiger ist das gerät zu gebrauchen. Wer aber “mehr” will und denkt das Hobby schlägt bei ihm ein wie eine Bombe, der sollte vielleicht etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Aber für Anfänger ein empfehlenswerter Detektor.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1,00 €

*Werbepartner Link